Förderung in Gruppen


Außer an der Förderung der höheren kognitiven Fähigkeiten arbeiten wir auch an der Verbesserung der sozialen und emotionalen Kompetenzen, welche für den schulischen Erfolg genauso wichtig sind.

 

Atelier “Lernmethoden und Lerngewohnheiten”

Eine wichtige Ursache für den fehlenden Lernerfolg liegt in falschen Lernstrategien und –methoden, die sich ein Schüler / eine Schülerin im Laufe der Zeit aneignen kann. Wir sind uns dessen bewusst, und haben ein Atelier konzipiert, in dem wir systematisch an der Einstellung zum Lernen arbeiten, und den Schülern und Schülerinnen Selbstständigkeit in der Erarbeitung des Lernstoffs der einzelnen Schuldisziplinen beibringen.

 

Mathematik Atelier

Mathematik kann Spaß machen! Indem wir innovative Methoden anwenden, die an jeden einzelnen Schüler / jede einzelne Schülerin individuell angepasst sind, entwickeln wir die Rechenfähigkeiten, die Fähigkeiten in der Mengenlehre und das mathematisches Denken, und verbessern so die akademische Leistung in dieser Disziplin.

 

Atelier “Lesen und Schreiben” (für Schülerinnen mit Legasthenie) 

Es wird geschätzt, dass weltweit 10% aller Schüler und Schülerinnen nicht korrekt lesen und schreiben erlernen, obwohl sie mindestens durchschnittliche kognitive Fähigkeiten haben. Dies bedeutet statistisch gesehen, dass diese spezifische Lernstörung in jedem Klassenzimmer zu finden ist. Durch dieses Atelier demonstrieren wir die Wichtigkeit und die fundamentale Rolle, welche das korrekte Erlernen der Lese- und Schreibtechniken in der Entwicklung und der Förderung des Schulerfolgs hat.

 

Atelier für SchülerInnen mit Hyperaktivität

Mit einer zeitgemäßen Herangehensweise an Hyperaktivität erarbeiten wir eine Verbesserung der defizitären Fähigkeiten. Häufig handelt es sich dabei um die Aufmerksamskeitsfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit, welche beide eine fundamentale Rolle im Lernprozess spielen.